Herz aus Geld

Herz aus einem Geldschein

Dieses Motiv ist nicht nur zum Valentinstag sehr beliebt. Auch an Hochzeiten schmücken Geldschein-Herzen zahlreiche Geschenke. Mit dieser Anleitung faltest du es in wenigen Schritten nach.

Anleitung

Benötigte Zeit: 2 Minuten.

Ein Herz aus einem Geldschein zu falten ist wirklich kinderleicht. Durch die einfache Anleitung kannst du sehr schnell und unkompliziert mehrere 5-Euro-Scheine falten. Mit diesen kannst du anschließend ein Geschenk, wie zum Beispiel Pralinen, verschönern. In diesem Beispiel habe ich einen 50-Euro-Schein verwendet – du kannst jedoch jeden Schein verwenden.

  1. Schritt eins

    Nimm einen beliebigen Geldschein.

  2. Schritt zwei

    Falte den Geldschein an der Längsseite mittig durch und öffne ihn wieder.

  3. Schritt drei

    Falte nun die rechte und linke Seite nach innen. Orientiere dich an deiner im zweiten Schritt gefalteten Mittellinie.

  4. Schritt vier

    Drehe den Geldschein um. Wir formen ihn nun zu einem Herzen.

  5. Schritt fünf

    Falte die rechte und linke untere Ecke nach innen. Orientiere dich auch hier an der Mittellinie aus Schritt zwei.

  6. Schritt sechs

    Für diesen Schritt benötigst du etwas Fingerspitzengefühl. Falte die obere Lage des Geldscheins nach unten. In Schritt sieben siehst du, wie es weitergeht.

  7. Schritt sieben

    Nachdem du die obere Lage nach unten gefaltet hast, musst du vorsichtig beide Ecken nach innen klappen, so dass diese flach auf dem Geldschein aufliegen.

  8. Schritt acht

    Nun erhält das Geld-Herz seine typische Form. Falte die beiden mittig liegenden Laschen am oberen Rand nach innen, so dass rechts und links Spitzen entstehen, die nach oben zeigen.

  9. Schritt neun

    Nun muss ein Teil beider Spitzen nach unten gefaltet werden. Das rundet die Herzform zusätzlich ab.

  10. Fertig

    Drehe den Schein um. Falls du mit der Form nicht zufrieden bist, kannst du, indem du Schritt sieben und acht wiederholst, die Form des Geld-Herzens etwas korrigieren.

Weitere Ideen: